Kirchen – Zeugnisse der Geschichte – Schätze des Glaubens

Regionale Kirchenführerausbildung 2020 – Anmeldung noch möglich!

„Tu deinen Mund auf für Andere“

Woche der Brüderlichkeit 2020

Frühjahrsprogramm 2020

Kursreihe „Leben in Bayern“

Nächster Kursbeginn: Dienstag, 3. März 2020 in Dietenhofen

Reisen des Bildungswerks 2020

75. Jahrestag Befreiung von Auschwitz

Sonder-Ausstellung 27.01.-27.02.2020

Alle aktuellen Mitteilungen

 

Kommende Veranstaltungen

Zum Kalender des EBW | Veranstaltungen „Vor Ort“ (in den Gemeinden)

 

Bild der Veranstaltung
Titelbild der Holocaust-Ausstellung in der Georgskapelle © Bernhard Meier-Hüttel (EBW)

Holocaust-Gedenktag mit Ausstellungseröffnung
Gedenkstunde von Stadt Ansbach, Innenstadtgemeinden und Bürgerbewegung für Menschenwürde
So, 26.1.2020 18 Uhr 3. Sonntag nach Epiphanias

Ort
Schwanenritterkapelle der St. Gumbertus-Kirche
Johann-Sebastian Bach Platz 3
91522 Ansbach
Ansbacher Innenstadt. St. Gumbertuskirche
Ausführliche Beschreibung
Der 27. Januar ist auf Initiative von Bundespräsident Roman Herzog seit 1996 deutscher Gedenktag. Die Vereinten Nationen haben 2005 diesen Tag zum „Internationalen Tag zum Gedenken an die Opfer des Holocaust“ festgelegt. Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die 1. Ukrainische Front der Roten Armee nach schweren Kümpfen mit vielen Toten das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau und rettete damit mehr als 7.000 Gefangenen das Leben. In den Monaten vor der Befreiung wurden ca. 50.000 Gefangene von den Deutschen auf sogenannten "Todesmärschen" Richtung Westen getrieben. Viele von ihnen überlebten diese Tordur nicht. Alleine in Auschwitz wurden in den Gaskammern, durch Folter, Hinrichtungen, Hunger und Krankheiten ca. eine Million Juden, Sinti und Roma, Polen, Ungarn, Kriegsgefangene u.a. ermordet.

Im Anschluss Eröffnung der Austellung "Der Holocaust - Vernichtung, Befreiung, Rettung" des Moskauer Holocaust-Forschungszentrums (zu sehen bis 27. Februar in der Georgskapelle in der Gumbertuskirche). Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach: www.ebw-ansbach.de
Art der Veranstaltung
Gottesdienste; Ausstellungen / Kunst
Ansprechpartner
Pfarrerin Heike Stillerich
Mitwirkende
Schüler und Lehrkräfte des Theresien-Gymnasiums, Ulrich Rach, Sprecher der Bürgerbewegung für Menschenwürde in Stadt und Landkreis Ansbach
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ansbach - St. Gumbertus
Evang.-Luth. Kirchengemeinde im Dekanatsbezirk Ansbach
Johann-Sebastian-Bach-Platz 5
91522 Ansbach
pfarramt@gumbertus.de
Pfarrer
Dr. Dieter Kuhn
Johann-Sebastian-Bach-Platz 5
91522 Ansbach
Tel. 0981/2681. Fax: 0981/77976
www.gumbertus.de

 

Alle Veranstaltungen

 
Letzte Änderung: 23. Februar 2020 von EBW Redakteur