Corona-Pandemie

Aus aktuellem Anlass mussten alle Veranstaltungen der Erwachsenenbildung, auch der Gruppen und Kreise, ab 15. März abgesagt werden. Seit 31. Mai 2020 sind neben anderen kirchlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen in begrenztem Umfang auch Erwachsenenbildungsveranstaltungen wieder möglich, wenn die staatlichen Vorgaben nach den bayrischen Infektionsschutzbestimmungen eingehalten und ein Hygienekonzept vorliegt. Das Kultusministerium hat Grundlagen für ein Hygienekonzept veröffentlicht, die zu beachten sind!
Der Landesverband AEEB der evangelischen Erwachsenenbildung in Bayern hat eine Checkliste für Hygienekonzepte erstellt:

Für die Veranstaltungen des Bildungswerkes wurden und werden Hygienekonzepte erstellt, die bei uns angefordert werden können. Bei der Erstellung von Hygienekonzepten für einzelne Gruppen und Veranstaltungen der Erwachsenenbildung sind wir gerne behilflich. Der jeweilige Kirchenvorstand muss diese Konzepte genehmigen.

Seit 22. Juni 2020 können auch Gruppenreisen mit dem Reisebus wieder durchgeführt werden, doch gilt im Bus die Maskenpflicht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und in unserem Veranstaltungskalender, welche Veranstaltungen stattfinden können.

Über Risikogebiete und empfohlene Hygienemaßnahmen zur Vorbeugung informiert das Robert-Koch-Institut ausführlich.

Maßnahmen und Anordnungen des Bayerischen Innenministeriums zur Eindämmung des Corona-Virus (Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung) und Häufige Fragen finden Sie hier

Aktuelle Informationen zu den Empfehlungen und Anordnungen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern finden Sie unter bayern-evangelisch.de/corona

 

Gottesdienste, Andachten und geistliche Impulse werden auf youtube vom Dekanat Ansbach veröffentlicht: www.ansbach-evangelisch.de

 

 

 

 

Vorstand und Geschäftsführung des Bildungswerkes wünschen Ihnen für die nächsten Wochen eine gute Zeit und viel Gesundheit!

Grafik: John-Hopkins-Universität