Ein Stück Ägypten in Franken

Studienfahrt nach Zirndorf 20. September 2018

Eine kleine Migrationsgemeinde der koptisch-orthodoxen Kirche ist in Wintersdorf bei Zirndorf zuhause. Bei einem Besuch der, nach orthodoxem Brauch ausgestalteten Kirche „St. Maria und Erzengel Michael“, berichten der Priester und Gemeindevertreter über das Leben der koptischen Christen in Franken. Anschließend ist ein Begegnungsnachmittag mit dem Asylkreis Zirndorf unter Leitung von Religionspädagoge Erwin Bartsch geplant. Der Asylkreis widmet sich seit vielen Jahren der Begleitung von Flüchtlingen in der großen Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf, die 2018 zu einem sogenannten „Ankerzentrum“ umgestaltet wurde. Den Abschluss der Fahrt bildet eine Kirchenführung in der evangelischen Kirche St. Rochus.
Rückkunft ca. 18 Uhr

Leitung: Bernhard Meier-Hüttel und Samiha Sanad, ägyptische Bundesfreiwillige im Evangelischen Bildungswerk

Teilnehmerbeitrag: 20 €
Anmeldung im Bildungswerk.

 
 
Letzte Änderung: 21. September 2018 von EBW Redakteur