Kirchen – Zeugnisse der Geschichte – Schätze des Glaubens

Regionale Kirchenführerausbildung 2020

Für diesen insgesamt dritten Kurs in der Region arbeiten das EBW Ansbach zusammen mit dem EBW Donau-Ries, dem EBZ Pappenheim, dem Evangelischen Forum Westmittelfranken und dem Gottesdienstinstitut Nürnberg. Unterstützt wird der Kurs personell und finanziell von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern und der Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern (AEEB).

Der nächste Kurs beginnt im März 2020 und dauert bis Oktober 2020. Er umfaßt 7 Seminartage bzw. Nachmittage. Der durchgängige Besuch der Einheiten, die Mitarbeit in einer Regionalgruppe und die Erarbeitung und Durchführung einer eigenen Führung in der Heimatkirche sind wesentliche Bestandteile dieser Ausbildung. Der Infoflyer mit Anmeldeabschnitt kann hier heruntergeladen werden: KiFüDruckversion-2020_1

Anmeldeschluss ist der 17. Februar. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Kosten belaufen sich auf 285 €.

Infoabend in Ansbach am 21. Januar 2020, 19 Uhr im Gruppenraum des EBW, Schaitbergerstraße 18.

 

Offene Kirchentüre St. Georg in Nördlingen, Foto: Bernhard Meier-Hüttel
 
 
Letzte Änderung: 3. Dezember 2019 von EBW Redakteur