Fortbildungen, Seminare & Vorträge

Bild der Veranstaltung
Foto KEB: Sebastian Zink

Mensch, was bist du wert? Menschenwürde - eine christliche Perspektive
Vortrag zum Jahresthema "Die Würde auf dem Prüfstand"
Di, 26.2.2019 19:30-21:30 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum St. Gumbertus
Johann-Sebastian-Bach-Platz 5 (Beringershof)
91522 Ansbach
Der Eingang zum Gemeindezentrum Beringershof ist gegenüber der Ostseite der St. Gumbertuskirche/Schwanenritterkapelle beschildert.
Ausführliche Beschreibung
Die Menschenwürde gilt als unhintergehbare Grundlage unserer demokratische Verfassung (Art. 1 GG). Dazu stehen alle relevanten politischen Akteure in Deutschland ebenso wie die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung. Und auch für die christlichen Kirchen ist das Eintreten für die Würde des Menschen essentieller Bestandteil ihrer Botschaft. Was diese Menschenwürde allerdings im Konkreten bedeutet, welche Konsequenzen sich daraus in den unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft ergeben, das ist häufig alles andere als eindeutig und entsprechend Bestandteil der politisch-öffentlichen Diskussion sowie innerkirchlicher Debatten. Es lohnt sich also, den philosophischen und christlichen Grundlagen des Menschenwürde-Gedankens nachzugehen, Ansätze zu dessen Konkretisierung zu erörtern [positiv: Menschenrechte; negativ: Absprechen des gleichwertigen Mensch-Seins; konkrete Erfahrungen] und das Konzept an exemplarischen Beispielen zu verdeutlichen.
ReferentInnen
Sebastian Zink, Geschäftsführer der Katholischen Erwachsenenbildung in Ansbach-Neustadt, Sozial- und Umweltethiker
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
EBW Dekanat Ansbach
Schaitbergerstr. 18
91522 Ansbach
ebw.ansbach@elkb.de
http://www.ebw-ansbach.de
Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer:
Bernhard Meier-Hüttel
Tel.: 0981-9523122
Fax: 0981-9523129

 

 
Letzte Änderung: 28. Februar 2018 von Webmaster