Studienfahrten und Bildungsreisen

Bild der Veranstaltung
Kirchenburg in Siebenbürgen, Foto: Hans Schneider

Siebenbürgenreise
Studien- und Begegnungsreise nach Rumänien (Flug+Busreise)
Fr, 11.9.2020 - Di, 29.9.2020

Veranstaltungsort
Abfahrt Ansbach Bahnhofsplatz
Bahnhofsplatz
91522 Ansbach
Bushaltestellen vor dem Bahnhof
Ausführliche Beschreibung
Siebenbürgen ist seit 900 Jahren von Deutschen besiedeltes Land und gehört seit dem ersten Weltkrieg zu Rumänien. Besonders sehenswert sind die sächsischen Kirchenburgen. Das Dekanat Ansbach unterstützt mit Kleidertransporten den diakonieverein Karlsburg. Auch diese Einrichtung wird während der Reise besucht.

Geplanter Reiseverlauf:
Montag, 21.09. Ansbach – München – Flug nach Hermannstadt - Busfahrt nach Kronstadt (Hotelbezug für 3 Übernachtungen)
Dienstag, 22.09. Törzburg + Kronstadt + Honigberg + Schullerau
Mittwoch, 23.09. Schloss Pelesch + Rosenau + Wolkendorf
Donnerstag, 24.09. Dt. Weiskirch + Schässburg + Agnetheln +
Hermannstadt (Hotelbezug für 5 Übernachtungen)
Freitag, 25.09. Hermannstadt: Synagoge + Bischof + Forum + Ev. Kirche
Samstag, 26.09. Orth. Kirche Sämbata + Kerz + Kathedrale + Sibiel
Sonntag, 27.09. Mediasch + Meschen + Birthälm + Wurmloch
Montag, 28.09. Karlsburg + Mühlbach + Reußmarkt
Dienstag, 29.09. Hermannstadt TH-Museum + Kirche Neppendorf +
Akademie
18.10 Heimflug

Im Reisepreis von 1.1.50 € (DZ, EZ-Zuschlag: 170 €) enthalten:
Transfer zum Flughafen München und zurück nach Ansbach
Flug mit Lufthansa von München nach Hermannstadt
Rückflug von Hermannstadt nach München
Reisebus vom Flughafen Hermannstadt bis Rückflug
3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ramada 4 * in Kronstadt
5 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Parc 3 * in Hermannstadt
Halbpension: 4 x Mittagessen 5 x Abendessen
Begegnungen mit Menschen aus anderen Religionen, Konfessionen
aus Politik und Wirtschaft
Eintritte, Vorträge und Führungen
Ansprechperson
Pfarrer Hans Schneider
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise
in Kooperation mit
Kirchengemeinde Rügland/Unternibert, Tel. 09828-230
Art der Veröffentlichung
Internet
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
EBW Dekanat Ansbach
Schaitbergerstr. 18
91522 Ansbach
ebw.ansbach@elkb.de
http://www.ebw-ansbach.de
Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer:
Bernhard Meier-Hüttel
Tel.: 0981-9523122
Fax: 0981-9523129

 

Wichtiger Hinweis für unsere Reisen:

Informationen im Sinne der BGB-Infoverordnung entnehmen Sie bitte den Einzelausschreibungen, die Sie bei uns anfordern können.
Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung zugesandt.
Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, werden die Reisebestätigung und der gesetzlich vorgeschriebene Reisepreissicherungsschein versandt.
*Eine Anzahlung wird erst nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines fällig. Die Restsumme bei Busreisen bis zwei Wochen vor Reisebeginn.
Wenn keine Anzahlung angegeben ist, dann wird der gesamte Reisepreis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn fällig, bei Busreisen zwei Wochen vor Reisebeginn. Sie erhalten in diesem Fall mit der Reisebestätigung die Gesamtrechnung und den gesetzlich vorgeschriebenen Reisepreissicherungsschein.
Kommt eine Reise aufgrund zu geringer Anmeldezahlen nicht zustande, so erfolgt durch das Bildungswerk eine kostenfreie Stornierung spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.
Preiserhöhungen aufgrund von Währungsschwankungen oder erhöhten Kraftstoffpreisen behalten wir uns vor. Sie werden spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn schriftlich den Teilnehmern mitgeteilt.