Friedensdekade 2022

Der barbarische Angriffskrieg Russlands auf den souveränen Nachbarstaat Ukraine vom 24. Februar 2022 hat tatsächlich eine „Zeitenwende“ hervorgerufen. Krieg in Europa ist wieder eine Realität und die Gefahr einer langdauernden kriegerischen Auseinandersetzung, einer Ausweitung des Krieges und einer Militarisierung der Politik und Gesellschaft sind plötzlich denkbare Konsequenzen.

Christinnen und Christen können neben den Solidaritätsbekundungen für die angegriffenen Ukrainer und Hilfe für die geflüchteten Menschen aus den Kriegsgebieten vor allem durch gemeinsames Gebet ein kraftvolles Zeichen für den Frieden setzen. Dazu ruft seit über 40 Jahren die Ökumenische Friedensdekade auf.

Wir laden in dieser Zeit besonders zur Beteiligung an den Friedensgebeten und Friedensgottesdiensten in den Kirchengemeinden des Dekanats ein!.

Friedensdekade 6.-16. November 2022

So. 6. November:
Eröffnungsgottesdienste und Friedensgebete dezentral in Kirchengemeinden in Ansbach

unter anderem in:

10 Uhr Evang.-methodistische Christuskirche, Triesdorfer Str. 31 (Pastorin Janina Schmückle)

Ab 9.45 Uhr kann man sich online über den folgenden Link zuschalten: https://eu01web.zoom.us/j/68089726170?pwd=L1BRSERhQmVXd0dMZWM4QjBLN0trdz09

18 Uhr Ökumenisches Friedensgebet im Gemeindezentrum Beringershof, Johann-Sebastian-Bach-Platz 5

So. 13. November:
18 Uhr St. Gumbertuskirche Ansbach.
Zentr
aler Ökumenischer Friedensgottesdienst: ZUSAMMEN:HALT

Veranstaltet wird der Gottesdienst von einem Team der Innenstadtgemeinden St. Gumbertus/St. Johannis, den katholischen Pfarreien St. Ludwig und Christkönig, der Evangelisch-methodistischen Kirche, der Altkatholischen Kirche und der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen AcK. Die Predigt hält Pfarrer Oliver Englert. Musikalische Gestaltung: Carl-Friedrich Meyer
Liturgie: Team mit Pfr. Emanuel Ndoma (St. Gumbertus), Kaplan Joseph Puthenchira (St. Ludwig), Eveline Jordan (St. Ludwig und KDFB), Brigitte Broucek-Schmidt (Altkath. Kirche) und Peter Will (AcK)

Mi. 16. November, Buß- und Bettag: 19 Uhr Friedenskirche Ansbach
Prädikant Jürgen Herrmann und Pastorin Janina Schmückle
Ökumen. Abschlussgottesdienst am Buß- und Bettag von Friedenskirche und Evang.-methodistische Kirche