Kommende Veranstaltungen

Treff 60 plus: Busfahrt: Puppenstube und Burgfräulein - Exkursion zu Käthe Kruse-Museum und zur Burg Harburg
Di, 25.6.2019 12 Uhr

Kurzbeschreibung
Abfahrt Birkach - Königshofen - Oberkönigshofen - Waizendorf - Bechhofen
Veranstaltungsort
Abfahrt Münster Königshofen
91522 Königshofen
Ausführliche Beschreibung
Führung Käthe Kruse Museum Donauwörth
geführter Rundgang Burg Harburg
darunter der bekannte Kinderbuchautor Max Kruse gründeten nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1954 eine Werkstätte zur Puppenproduktion in Donauwörth. Käthe Kruse selbst hatte bereits im Jahr 1910 begonnen, nur für ihre Töchter Puppen zu basteln.
Diese fanden überall so tollen Anklang, dass sie gebeten wurde, auch für
andere Interessenten Puppen herzustellen. Die Natürlichkeit der
kleinen Geschöpfe machte Käthe Kruse schon bald weithin bekannt und
weltberühmt. Während des Krieges wurde es zunehmend schwierig, das Material für die Herstellung der Puppen in Deutschland zu bekommen. So kam das Auslandsgeschäft zum Erliegen. Im 2. Weltkrieg fielen zwei ihrer Söhne, 1942 starb ihr Mann. Nach dem Krieg war die dann Puppenproduk"on in der DDR kaum noch
möglich, da ihr Unternehmen 1952 in einen VEB (volkseigenen Betrieb)
umgewandelt wurde. So kam es schließlich zur Betriebsgründung der
Söhne in Donauwörth. Sie selbst ging 1954 nach München. Käthe Kruse
verstarb 1968 in Murnau.
Im Käthe-Kruse-Puppen-Museum in Donauwörth ist ihr zu Ehren nun
eine Dauerausstellung mit über 150 Puppen, Schaufensterfiguren und Puppenstubenpuppen aus der weltbekannten Manufaktur der Puppenkünstlerin von den Anfängen um 1910 bis heute gewidmet.

Burg Harburg
Auf dem Rückweg nach einer gemütlichen Kaffeepause thront über der Stadt Harburg (Schwaben) weithin sichtbar die gleichnamige Burg Harburg, eine umfangreiche mittelalterliche Anlage aus dem 11./12. Jahrhundert. Bauten aus der
Zeit der Romanik, der Gotk, der Renaissance sowie des Barocks fnden
sich im gesamten Areal. Vielleicht begegnet uns ja auf einem geführten
Rundgang der Hausherr, denn noch heute ist die Burg von Seiner Durchlaucht
Fürst Wallerstein-Oettingen bewohnt.
Ansprechperson
Gisela Kißlinger
Tel: 09822-1798
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief; Internet
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Königshofen an der Heide
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Münsterstr. 18
91572 Bechhofen
pfarramt.koenigshofen.adh@elkb.de
http://www.koenigshofen-evangelisch.com
Tel. 09822/340
Fax 09822/946
 
 
Letzte Änderung: 14. April 2017 von Webmaster