Kommende Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung
Dokuzentrum Nürnberg - Foto: Bernhard Meier-Hüttel

Studienfahrt: Dokumentationszentrum Nürnberg
Do, 14.11.2019 9:15-17 Uhr

Kurzbeschreibung
mit Führungen (Zugfahrt)
Veranstaltungsort
Treffpunkt: Ansbach, Bahnhofshalle
91522 Ansbach
Ausführliche Beschreibung
Das von Albert Speer geplante Reichsparteitagsgelände war nicht nur ein herausgehobener Ort der Selbstinszenierung de NS-Regines, sondern währen des Zweiten Weltkriegs auch ein Tatort nationalsozialistischer Verbrechen. 80 Jahre nach Kriegsbeginn erinnert die Ausstellung "Das Reichsparteitagsgelände im Krieg" an die Kriegsgefangenen und ausländischen Zivilisten, die auf dem Gelände in Lagern lebten und zu Arbeiteinsätzen unter teils menschenunwüdigen Bedingungen gezwungen wurden. Die Dauerausstellung"Faszination und Gewalt" sowie die aktuelle Sonderausstellung "Blutiger Boden. Die Tatorte der NSU" sind weitere Ziele dieser Studienfahrt.
Vor der Rückfahrt nach Ansbach ist noch ein Besuch der Klara-Kirche in der Königstraße geplant.
Teilnehmergebühr: 25,- Euro mit Zugfahrt, Eintritt und Führungen
Teilnehmerzahl: max. 25
Ansprechperson
Bernhard Meier-Hüttel ebw.ansbach@elkb.de
Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
Tel.: 0981-9523122
ReferentInnen
div. Führungen
Bernhard Meier-Hüttel, Geschäftsführer Evang. Bildungswerk
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
EBW Dekanat Ansbach
Schaitbergerstr. 18
91522 Ansbach
ebw.ansbach@elkb.de
http://www.ebw-ansbach.de
Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer:
Bernhard Meier-Hüttel
Tel.: 0981-9523122
Fax: 0981-9523129
 
 
Letzte Änderung: 14. April 2017 von Webmaster