Rügland/Unternbibert

Kontakt: www.ansbach-evangelisch.de/gemeinden/ruegland/

 

Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung

Yoga mit Johannes Scholl (für Fortgeschrittene)
Mi, 13.12.2023 19-20:30 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Rügland
Neustädter Straße 1
91622 Rügland
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Ich lerne Ihnen Hatha Yoga. Der Ursprung von Yoga liegt weit zurück. Es gibt unzählige Ausprägungen und Varianten, vielleicht ist Yoga für jeden Übenden etwas anderes, wichtig ist, dass Sie sich und Ihren Gesundheit stärken.

Es wird sich gedreht, gestreckt und balanciert. Ein Muskel angespannt, der andere gedehnt, ein Gelenk gebeugt, das andere rotiert - du spürst hinein - Sehnen, Bänder, faszinierende Faszien, und noch viel mehr. Du nimmst Dich wahr. Und atmest am besten ruhig und tief.
Durch die Haltungen (Asanas) entwickelt sich Kraft, Flexibilität und Balance. Aber das ist keine Turnstunde sondern ein kraftvoller auf der Atmung basierender Yogastil.

Ziel ist die Vorbereitung, sowie die anatomisch korrekte Ausführung traditioneller Asanas und das zur Ruhe kommen des Geistes durch die körperliche Praxis.
Ein weiteres Ziel ist es, die Haltungen und Abläufe so zu erlernen, dass Sie auch unabhängig zu Hause oder eigentlich überall geübt werden können, im Yoga Kurs bei Freunden oder in der Familie.

Kosten / Anmeldung: 70 € für 7 Abende; einschließlich Kosten der Raumnutzung- zur besseren Planung bitte ich um verbindliche Anmeldung, unter 01520-8786703 oder per email (johanneson@gmail.com); Quereinstieg möglich
Kontakt
Joahannes Scholl johanneson@gmail.com
01707609654
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Workshop
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief; Internet
Gruppe oder Kreis
Yoga mit Johannes Scholl
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Rügland und Unternbibert
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Neustädter Str. 1
91622 Rügland
pfarramt.ruegland@elkb.de
Tel. 09828/230
Büro: Barbara Fleischmann
Mo 8.30 -11.30 Uhr und Mi 8.30 - 11.30 Uhr