Pilgern

Viele Pilgerangebote in Bayern und hilfreiche Informationen zum Jakobsweg sind unter folgendem Link veröffentlicht: www.pilgern-bayern.de

Der fränkische Jakobsweg Nürnberg-Rothenburg ob der Tauber durchquert das Dekanat Ansbach von Heilsbronn herkommend durch Großhaslach, Forst, Weihenzell (Jakobskirche), Wernsbach, Lehrberg über Häslabronn nach Colmberg.

Pilgertermine 2018 (in Zusammenarbeit mit den benachbarten Bildungswerken und Pilgerbegleiter/innen der Region Westmittelfranken):

 

14.+15. April 2018: Jakobspilgertour Rothenburg-Schweinsdorf und Schweinsdorf-Binzwangen Pilgerbegleiter: Thomas Engelhard, Informationen und Anmeldung unter www.ibb-heilsbronn.de, Tel. 09872-8811

 

21. April 2018, ab 14 Uhr: Pilgern mit Musik nach Häslabronn.
2 Pilgergruppen unterwegs auf dem fränkischen Jakobsweg
Treffpunkte: St. Margarethen-Kirche Lehrberg (Gruppe 1)
Burg Colmberg, Burgtor (Gruppe 2)
Nach einem geistlichen Impuls starten die Pilgergruppen Richtung Häslabronn. Singend, schweigend, pilgernd wird die Aufmerksamkeit für die aufbrechende Natur, für Bäche, Wiesen und die frühlingsgrünen Wälder gestärkt. Am Ende des ca. 7 km kurzen Frühjahrweges erwartet alle Pilger ein Konzert der ganz besonderen Art. Eine von jedem Pilger selbst mitgebrachte Brotzeit darf vor dem Konzert natürlich nicht fehlen.
Musikalischer Abschluss um 17 Uhr, offen für alle!
Der mitpilgernde Cellist Rainer Bartke füllt die Jakobskirche in Häslabronn mit spanischen Celloklängen und gibt seiner Pilgererfahrung Ausdruck. Oft sagen Klänge mehr als Worte!
Pilgerbegleitung: Anita Nölp, Lehrberg (Gruppe 1)
Christa Büttner, Hilpoltstein (Gruppe 2)
Anmeldung beim Bildungswerk, Tel. 0981-9523122
Kosten: 5 € (inkl. Pilgerbegleitung und Konzert)
In Zusammenarbeit mit dem EBW Leutershausen.
Die Fahrer werden zum Ausgangspunkt zurückgebracht.

 

„Stille erleben“
5-tägige Pilgertour auf dem fränkischen Jakobsweg von Nürnberg nach Rothenburg (mit Übernachtung)
Mittwoch, 25. – Sonntag, 29. April 2018
Pilgerbegleitung: Maria Rummel, Windelsbach und Pfarrer Oliver Gußmann, Rothenburg
Anmeldung bei Maria Rummel, EBW Rothenburg, Tel. 09867-724, E-Mail: ebw@rothenburgtauber-evangelisch.de. Nähere Informationen beim EBW Rothenburg

 

„Von Geschichten begleitet“
Auf dem Jakobsweg von Kloster Schöntal nach Speyer
Freitag, 25. – Donnerstag, 31. Mai 2018
Pilgerbegleitung: Maria Rummel und Rudi Vizethum

Die Tagesetappen betragen jeweils ca. 20 km. Eingeladen sind alle, die sich eine Entschleunigung wünschen, zur Ruhe kommen möchten und gerne viel Zeit in der freien Natur verbringen.

Weitere Infos und Anmeldung bei : Maria Rummel, EBW Rothenburg o.T., Tel.  09867 – 724 ebw@rothenburgtauber-evangelisch.de

 

 
Letzte Änderung: 9. März 2018 von Webmaster