Pilgern

Zahlreiche Pilgerangebote in Bayern, Fortbildungen, Literatur und hilfreiche Informationen zum Jakobsweg sind unter folgendem Link veröffentlicht: www.pilgern-bayern.de

Der fränkische Jakobsweg Nürnberg-Rothenburg ob der Tauber durchquert das Dekanat Ansbach von Heilsbronn herkommend durch Großhaslach, Forst, Weihenzell (Jakobskirche), Wernsbach, Lehrberg über Häslabronn nach Colmberg. In den jeweiligen Kirchen können Pilgerginnen und Pilger ihre Pilgerausweise stempeln.


Solo-Pilgern

Wegen der Corona-Pandemie können gemeinsame Pilgertage nur eingeschränkt stattfinden. Aber Pilgern alleine oder zu zweit ist erlaubt und geht wunderbar!
Als Anregung für die Gestaltung des Weges haben die Pilgerbegleiter Maria Rummel und Michael Kaminsky Flyer mit Impulsen veröffentlicht. Näheres finden Sie unter www.pilgern-bayern.de.

Eine Übersicht über Meditationswege zwischen Neustadt/A. und Rothenburg o.d.T. binden Sie unter diesem Link „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch“


Jakobspilger Heilsbronn Jahrsprogramm

Münster Heilsbronn. Foto: Bernhard Meier-Hüttel

 

Die Jakobspilger Heilsbronn laden jedes Jahr zu Tagestouren (je ca. 15-20 km) auf den Fränkisch-Schwäbischen Jakobswegen ein. Auf dem Weg gibt es Erläuterungen zu Kirchen, Kapellen und Ortschaften am Weg sowie Impulse mit besinnlichen, meditativen und spirituellen Texten.
Bitte ausreichend Getränke und Verpflegung mitnehmen!

Pilgerbegleiter: Thomas Engelhard, Tel. 09872-9572040
Anmeldung erforderlich/Infos unter www.jakobspilger-heilsbronn.de

Pilgerstammtisch in Heilsbronn 4x im Jahr und weitere Infos unter www.jakobspilger-heilsbronn.de

 


Fortbildungsangebote für Pilgerbegleiter/innen finden Sie auf der Homepage des Gottesdienstitutes Nürnberg.
Informationen bitte anfordern bei Pilgerpfarrer Dr. Oliver Gussmann unter: gussmann@gottesdienstinstitut.org oder pilgern@elkb.de.


Dossier des Sonntagsblattes zum Pilgern: www.sonntagsblatt.de/pilgern


Empehlenswerte Links:

www.deutsche-jakobswege.de

www.pilgern-bayern.de

Pilgerzentrum St. Jakob Nürnberg

 

Fotos auf dieser Seite: Bernhard Meier-Hüttel, BW Ansbach