Pilgern

Foto: Bernhard Meier-Hüttel

Viele Pilgerangebote in Bayern und hilfreiche Informationen zum Jakobsweg sind unter folgendem Link veröffentlicht: www.pilgern-bayern.de

Der fränkische Jakobsweg Nürnberg-Rothenburg ob der Tauber durchquert das Dekanat Ansbach von Heilsbronn herkommend durch Großhaslach, Forst, Weihenzell (Jakobskirche), Wernsbach, Lehrberg über Häslabronn nach Colmberg.

Pilgertermine Herbst 2019 (in Zusammenarbeit mit den benachbarten Bildungswerken und Pilgerbegleiter/innen der Region Westmittelfranken):

„Wegerfahrungen auf dem Jakobsweg“
Am Fr. 25. Oktober 2019, 19 Uhr
lädt das Evangelische Bildungswerk Ansbach zu einem unterhaltsamen Pilgerbericht „Pilgern aff fränggisch“ in die Evangelisch-methodistische Kirche in Ansbach, Triesdorfer Straße 31, ein. Eine achtköpfige Gruppe aus der Region ist über 16 Jahre hinweg den Jakobsweg bis Santiago de Compostela gelaufen und hat die vielen Erlebnisse in einen „Multivisionsvortrag“ mit Bildern, Musik und vielen Geschichten arrangiert.
Der Pilgerbericht wird präsentiert von Alfred Bräuer, Rainer Held und Ingo von Ramdohr.
Eintritt frei, Spende erbeten.


Foto: Bernhard Meier-Hüttel

„Ich geh mit dir ein Stück des Weges“ – Pilgertag für Trauernde von Heilsbronn nach Großhaslach
Am Samstag, 26. Oktober 2019, 10 Uhr Treffpunkt Bahnhof Heilsbronn
(Ende ca. 15.00 Uhr mit Rücktransport nach Heilsbronn)
Leitung Katrin Ammon, Diplom-Religionspädagogin
Jenny Watt und Katharina Hochreuther, Trauerbegleiterinnen.

In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Dietenhofen und dem Hospizverein Ansbach

Nähere Informationen: Plakat Trauerpilgern 26.10.19
Anmeldung bis 19.10.19 im Bildungswerk, Tel. 0981-9523122. Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen.

 


Jakobspilger Heilsbronn Jahrsprogramm 2019

Die Jakobspilger Heilsbronn laden in diesem Jahr zu 5 Tagestouren (je ca. 16-20 km) auf dem Jakobsweg Würzburg-Rothenburg ein. Auf dem Weg gibt es Erläuterungen zu Kirchen, Kapellen und Ortschaften am Weg sowie Impulse mit besinnlichen, meditativen und spirituellen Texten.
Bitte ausreichend Getränke und Verpflegung mitnehmen!

Pilgerbegleiter: Thomas Engelhard, Tel. 09872-9572040         Anmeldung/Infos unter www.jakobspilger-heilsbronn.de
Kosten: 5 € pro Tag zzgl. Fahrtkosten
Pilgertage: 6. April, 4. Mai, 6. Juli, 7. Sept. und 5. Oktober 2019

Pilgerstammtisch in Heilsbronn 4x im Jahr Infos unter www.jakobspilger-heilsbronn.de


„Meine Mutter – Was mich prägte und bewegt“
Pilgertage für Söhne und Töchter von Schwabach nach Oettingen
Donnerstag 3. – Sonntag, 6. Oktober 2019

Pilgerbegleitung: Maria Rummel, Windelsbach und Monika Schneider, Altötting, zertifizierte Pilgerbegleiterinnen
Teilnahmebeitrag: 140 € für Pilgerbegleitung/Organisation, zzgl. Unterkunft/Verpflegung
Anreise erfolgt individuell. Treffen an der Stadtkirche Schwabach am 3.10.2019, 9.30 Uhr.
Download Flyer: Für Söhne und Töchter -3.-6.10.19

Nähere Informationen und Anmeldung bei Maria Rummel,  Tel. 09867-724,  E-Mail: ebw@rothenburgtauber-evangelisch.de


Jubiläumspilgern 25 Jahre Jakobsweg Nürnberg-Rothenburg o.d.T

Foto: Bernhard Meier-Hüttel

 

2019 Jubiläumspilgern

Beginn am Ostermontag, 22. April 2019, 9.30 Uhr Nürnberg St. Jakobuskirche
(Gottesdienst, anschließend Pilgerweg nach Roßtal)

Nächste Termine:

Sa. 28.09.19, 10 Uhr Lehrberg-Binzwangen (ca. 16km) Start: evang. Kirche in Lehrberg

Abschlusstour 2019:

Sa. 12.10.2019, 10 Uhr – Binzwangen-Rothenburg ob der Tauber (ca. 18km)
Start: evang. Kirche in Binzwangen (Foto rechts)

 


Samstagspilgern in Oberfranken 2019

Termin- und Streckenübersicht hier downloaden: Samstagspilgern-2019-Oberfranken

 



Pilgern durch die Jahreszeiten
Pilgertag Ansbach-Leutershausen   Sa. 9.00 – ca. 18.00 Uhr
verschoben auf Frühjahr 2020! Bei Interesse bitte im Bildungswerk melden!               
Treffpunkt: Ansbach, St. Gumbertuskirche

Wir pilgern jeweils samstags auf dem Jakobsweg vor unserer  Haustür in ökumenischer Gemeinschaft. Dabei geht es nicht ums Tempo, sondern um das Unterwegssein und Entdecken, was die Schöpfung uns zu verschiedenen Jahreszeiten schenkt. Die Pilgerbegleiterinnen geben Anregungen und Impulse zum Nach- und Weiterdenken, was uns die Jahreszeiten über unser Leben und unseren Glauben anbieten.

Pilgerbegleitung: Marianne Berndt und Gemeindereferentin Ulrike Stengl, Zertifizierte Pilgerbegleiterinnen aus Ansbach

Nähere Informationen und Anmeldung beim Bildungswerk Ansbach, Tel. 0981-9523122.


Glaube bricht auf am Ostermontag 13. April 2020

Start in die Pilgersaison 2019 in ganz Bayern.  Näheres unter www.pilgern-bayern.de.


Empehlenswerte Links:

www.deutsche-jakobswege.de

www.pilgern-bayern.de

Pilgerzentrum St. Jakob Nürnberg

 
Letzte Änderung: 29. September 2019 von Webmaster